Karate

Aktuelles

über die Abteilung Karate

Die Karateabteilung wurde 1996 gegründet.

In der Abteilung wird traditionelles Shotokon Karate-Do trainiert. Dieses ist mehr dem Breitensport zuzurechnen. Ein Einstieg ist praktisch in jedem Alter möglich, geistige und körperliche Beweglichkeit werden bis ins hohe Alter gefördert und erhalten. Nachdem Karate-Do zwar in der Gruppe trainiert wird aber auch in der Gruppe die Übungen auf den Leistungsstand der einzelnen Trainierenden abgestimmt werden kann, ist eine individuelle Förderung möglich. Jeder kann Fortschritte nach seinen Möglichkeiten machen. Techniken und Bewegungsabläufe werden gemeinsam herausgearbeitet.

Das Training besteht aus folgenden Bereichen:

  • Kihon (Grundschule)
  • Kata (Kampf gegen imaginäre Gegner in festgelegter Reihenfolge)
  • Kumite (Partnerübungen)

Am Anfang jeden Trainings stehen Gymnastik, Dehnübungen und Übungen zur Atemtechnik.

Trainingszeiten

Kinder und Jugendliche
Mo. 18.00 bis 19.00 Uhr
Hans-Popp-Halle

Kinder Fortgeschrittene
Mo. 19.00 bis 19.25 Uhr
Karateraum Hans-Popp-Halle

Erwachsene
Mo. 19.30 bis 21.00 Uhr
Do. 19.30 bis 21.00 Uhr
Karateraum Hans-Popp-Halle

Erwachsene sind jederzeit zu einem Schnuppertraining willkommen, Kinder auf Anfrage