Fitness und Gesundheit

Allgemeines

Auch Nichtmitglieder können an den Angeboten der Abteilung „Fitness und Gesundheit“ teilnehmen. Hierzu können 10er Karten für € 40,– erworben werden. (Außer Joga)

Aquafitness

“Jedes Jahr, in der Freibadsaison, bietet der SC Wernsbach-Weihenzell ein qualitativ hochwertiges Aquafitness-Programm an. Unter der fachkundigen Leitung des zertifizierten Übungsleiters, Willi Weiß (Trainerlizenz C), können schwimmbegeisterte Damen und Herren bei jedem Wetter die positive Wirkung der kurzweiligen und abwechslungsreichen Übungen auf ihren Körper und ihr Wohlbefinden genießen. Im inzwischen aufwändig renovierten Schwimmbad, einem echten Schmuckstück der Gemeinde Weihenzell, erfreut sich die Aquagruppe inzwischen noch größeren Zuspruchs.

Das Aquatraining findet von Mai bis September jeweils am Dienstag und Donnerstag von 9:30 bis 11:00 Uhr statt.

Informationen gibt es bei Heidi Kämpf; Telefon: 09802 – 7191

oder bei Willibald Weiss, Telefon: 0981 – 61161”

Eltern/Kind Turnen

Hier werden in abwechslungsreichen Übungen und Spielen Balance und Geschicklichkeit trainiert. Die bewegungsfreudigen Bambinos dürfen singen, fangen, hüpfen, springen, klettern, balancieren, schaukeln, werfen, all das hilft ihnen, ihr körperliches und seelisches Gleichwicht zu erhalten. Die Kinder haben großen Spaß an diesen Spielen und Übungen.

Übungsleiterin: Sandra Bodenmiller 09802/953036

Trainingszeiten
Mittwoch 15:30 – 17:00 Uhr
Schulturnhalle

Kinderballsport

Für alle Kinder der 1. bis 4. Klasse in der Schulsporthalle

Übungsleiterin Katharina Hahn

Zeit Montag 16.00 – 17.00 Uhr

Gymnastik am Nachmittag

Es gibt verschiedene Gründe, seine Muskeln zu trainieren und sportlich aktiv zu sein. Regelmäßige Bewegung verbessert die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden wird gesteigert. Wer Sport treibt, kräftigt seine Muskulatur, hält Gelenke, Sehnen und Bänder mobil und geschmeidig. Die Leistungsfähigkeit der Organe wird gestärkt, Durchblutung und Sauerstoffversorgung werden gesteigert, das Abwehrsystem wird aktiviert. Lebensfreude und Lebensqualität steigen. Probiere es einfach selbst mal aus!

Übungsleiterin          Trainingszeiten

Inge Müller                      Montag: 15.15 – 16.15 Uhr

0981/84353                     Hans-Popp-Halle

Yoga

Yoga hilft Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Sanfte Köperübungen kräftigen und dehnen den Körper. Mit diesen Übungen wird die Mobilität nicht nur erhalten sondern verbessert. Viele der Yogaübungen stärken den Rücken und die Muskulatur. Atem- und Entspannungsübungen fördern die Körperwahrnehmung und helfen zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden. Dadurch wird das allgemeine Wohlbefinden gefördert.

Joga wird in Kursform angeboten. Für Mitglieder wird für 10 Übungsstunden ein Beitrag von 25 €, für Nichtmitglieder von 65  € erhoben.

Immer Mittwochs von 18.00 bis 19.30 und von 19.30 bis 21.00 Uhr, sowie am Donnerstag von 9.30 bis 11.00 Uhr im Mehrzweckraum der Hans-Popp-Halle.

Übungsleiterin

Karin Hecht

0981/88408

Osteoporosegymnastik und Seniorensport

Alter und Sport – das Gehirn „joggt“ mit bei der Osteoporosegymnastik. Körperliche Fitness und geistige Leistungsfähigkeit sind die beiden wichtigsten Dinge, um im Alter selbständig und unabhängig zu bleiben. Befragt man ältere Menschen nach den für sie höchsten Lebensgütern, so stehen diese beiden Bereiche an erster Stelle. Eine Kombination aus sportlicher Bewegung und geistiger Aktivität ist entscheidend. Gemeinsam mit anderen aktiv sein und Spaß an der Bewegung wird in diesen Übungsstunden praktiziert.

Übungsleiterin       Trainingszeiten

Anneliese Seiler          Mittwochs von 17.30 bis 19.00 Uhr

0981 12900                  in der Schulsporthalle

Zumba

Übungsleiterin        Trainingszeiten

Melanie Weth               Montags 19.00 – 20.00 Uhr

0160 96350267            in der Hans-Popp-Halle

Wummernde Beats, eine Gruppe hüpfender Menschen und vorne Melanie, die sie alle antreibt, so sieht eine Zumba-Trainingsstunde aus, in der erst aufgewärmt, dann intensiv gepowert wird. Da wird getanzt, gesprungen, gesteppt, gestreckt und zum Schluss wird abtrainiert mit Dehnen und Abkühlen.Die Teilnehmerinnen werden konditionell gefordert und somit wird Herz- und Kreislauf gestärkt, wobei der Spaß nicht zu kurz kommt.

Fitness- und Muskeltraining

Übungsleiterin       Trainingszeiten

Anneliese Seiler          Mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr

0981 12900                  in der Schulsporthalle

Pilates

Regelmäßige Pilates – Übungen stärken die Muskeln von Bauch, Rücken und Beckenboden.
Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining zur Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur, Bauch- und Rückenmuskulatur, in dem vor allem die tiefer liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Bei Pilates geht es darum, die Muskeln mit Hilfe des Geistes zu steuern. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Dabei wird die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und der Bewegungs-Koordination, sowie eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufes und eine erhöhte Körperwahrnehmung angestrebt. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult. Durch die bewusste Atmung wird das Zwerchfell trainiert und Verspannungen entgegen gewirkt

Übungsleiterin        Trainingszeiten

Melanie Weth               Montags 18.00 – 19.00 Uhr

0160 96350267            in der Hans-Popp-Halle